Hallo, meine Tochter ging nach Deutschland für zwei Monate, und sie kaufte Lebara sim, Es ist DER WORST Betreiber, den ich je gesehen habe! Sie kann die Sim nicht aktivieren, da es ewig dauert, sich mit ihrem Operator zu verbinden, damit er aktiviert werden kann. Sie versuchte es 50 Mal, verlor Stunden für die Aktivierung der Sim, und keine Möglichkeit, sie zu erreichen. Es schreibt ,,bitte warten 260 Sekunden”, dann ,,Sie sind der nächste”, und es schließt Sie mit ,,sorry, unsere Betreiber sind zu beschäftigt, bitte versuchen Sie es später noch einmal”. Unglaublich!!! Einen Monat kann sie es immer noch nicht aktivieren! Als sie sie um Hilfe schrieb und ihren Kundenservice anrief, schlugen sie vor, dass sie es immer wieder versuchen oder zum nächsten Lebara-Laden gehen sollten, der 6 Stunden Fahrt von dem Ort entfernt ist, wo sie ist! Sie sagen, dass diese beiden der einzige Weg sind, um die Sim zu aktivieren! Wahnsinn! Sie kaufte Vodafone sim, und sie verwendet ohne Probleme. Lebara sind eine Katastrophe, sie wissen nicht, dass sie richtig funktionieren. Ihre SIM-Karte wird online verkauft, um sie an eine deutsche Postanschrift oder offline an vielen Verkaufsstellen (Store Locator) kostenlos ohne Kredit zu senden. Die Registrierung und Überprüfung erfolgt in ihren Geschäften durch Vorzeigen Ihres Ausweisdokuments. Hallo. Ich habe eine Frage über mifi Gerät. Sie haben erwähnt, dass es 4 Stunden funktioniert.

Meinten Sie das ohne Gebühr? Kann es die ganze Zeit an bleiben, wenn es an die Steckdose angeschlossen ist? Verwendet es einen Datenplan, wenn er eingeschaltet ist, auch wenn kein wify Gerät mit ihm vernetzt ist? Ich fahre für 5 oder 10 Monate nach Uberlingen. Irgendwelche lokale Beratung zur Internetverbindung? Vielen Dank für die Klarstellung. Die enthaltenen Zulagen können für Roaming in der EU/dem EWR ohne Zuschläge zu Inlandstarifen verwendet werden. Lycamobile-Kunden können ihre Bündelzulagen beim Roaming in EE/EEA nutzen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern in Deutschland unterliegen diese einer strengen Fair-Use-Richtlinie (FUP). Sie können nur bis zu dem Limit verwenden, das in der Tabelle als EU-Obergrenze in Big Packs angezeigt wird, während kleinere Packungen, Add-on-Packs und der Standardsatz ihr gesamtes Inlandsvolumen ohne Zuschläge in DEN EU-Ländern ergeben. Vodafone war der erste Anbieter in Deutschland, der die Verwendung aller Prepaid-Pläne und -Aufschläge ohne Zuschläge in der gesamten EU/EWR erlaubte, meist über 4G/LTE Vodafone und Partnernetze. Beachten Sie, dass Roaming in der Schweiz mit sehr hohen 4 € pro MB extra berechnet wird. Für Roaming in der Türkei bieten sie ein spezielles Paket mit 500 MB zu 10 € für alle Pläne außer Flex an. 5G-Roaming wird im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Irland angeboten. Eigentlich sind CallYa-Karten auf unbestimmte Zeit gültig.

Der CallYa Prepaid-Vertrag endet nur mit einer Kündigungsfrist. Ihr Guthaben verfällt nicht. Alle Zertifikate von Lidl Connect SIMs können für Roaming in der EU/EWR ohne Aufpreis verwendet werden. Dies gilt nicht für die reine Daten-SIM-Surfkarte, auf der internationales Roaming weiterhin gesperrt ist. Wenn Sie Ihre Prepaid-Karte für eine lange Zeit nicht verwenden (wahrscheinlich mehr als 9-12 Monate), können sie Ihren CallYa-Vertrag kündigen. Sie erhalten eine deutsche SMS, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihre CallYa-Karte behalten möchten. Dann haben Sie 4 Wochen, um eine wiederaufladbare Aktivität auf Ihrer Karte zu machen (einen Anruf tätigen, SMS senden oder eine Aufladung machen), um sie aktiv zu halten. Nach Ablauf der Frist wird Ihr CallYa blockiert und entsprechend inaktiv.

BudgetTraveller, wie viele erwähnt haben – die deutsche Staatsbürgerschaft ist nicht erforderlich, um SIM-Karten zu kaufen.

Posted in Uncategorized